Digitale Ökonomie

Arbeitskreis Programmatik mit Professor Dr. Zimmer – Eine Marktordnung für die Digitale Ökonomie

Für die Auftaktveranstaltung 2017 des Arbeitskreises Programmatik konnten wir mit Professor Dr. Daniel Zimmer einen Experten ersten Ranges für Wettbewerbsfragen auf digitalen Märkten gewinnen. In seinem hochinteressanten Vortrag ging Professor Zimmer ein auf Monopole, Digitalisierung, Daten und wem sie eigentlich gehören. Bei dem mit über 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmern sehr gut besuchten Abend wurde deutlich, dass digitale Märkte eine Anpassung bestehender Regulierungen benötigen - jedoch ohne dabei bestehende Geschäftsmodelle zu entkernen oder Unternehmensgründungen zu verhindern. Professor Zimmer konkretisierte den Eigentumsbegriff in Bezug auf Daten und ging dabei insbesondere auf Aspekte des Wettbewerbs ein. Wir danken Herrn Professor Zimmer für diesen spannenden Abend und die zahlreichen Impulse für eine liberale Marktordnung für die Digitale Ökonomie!