Schulen und Kitas komplett öffnen!

Die Corona-Ampel des Berliner Senats misst täglich das Ansteckungsrisiko in Berlin in drei Stufen. Handlungsempfehlungen gibt es aber keine. Wir fordern daher:

  1. Solange die Senatsampel auf grün oder gelb steht, gilt der Regelbetrieb in den Schulen. Auch bei dauerhaft rot die Klassen maximal halbieren mit mind. 3 Tagen Präsenzunterricht.
  2. Um den digitalen Fernunterricht nachhaltig zu verankern (z.B. zur Verringerung von Unterrichtsausfall bei Krankheit) und um für den Fall einer roten Ampel vorbereitet zu sein, sollen Lehrkräfte und Erzieher*innen bis zu den Herbstferien verbindliche Schulungen zu digitalen Bildungsmethoden absolvieren.
  3. Dafür sollen die Schulen verstärkt die Zusammenarbeit mit fachkundigen Eltern und den vielen Bildungsinitiativen suchen (Vorschläge weiter unten).

 

Was bringt diese Online Petition?
Bis zum 09.06.2020 will Frau Scheeres ihr Konzept für eine schnellere Schulöffnung vorstellen. Wir wollen dazu vorab all den Eltern und Bildungsinteressierten ein Gehör verschaffen, die genau wie wir sehen, dass bei den aktuell strengen Auflagen schlicht kein Präsenzunterricht möglich ist, viele Kinder abgehängt und in Ihren vier Wänden vielleicht sogar bei häuslicher Gewalt wie gefangen sind.

Was ist die Senatsampel?

Der Berliner Senat hat kürzlich sein Corona-Frühwarnsystem vorgestellt. Demnach wird die Infektionsgefahr in drei Stufen gemessen, wobei die höchste Stufe schon deutlich früher erreicht wird als von der Bundesregierung vorgeschlagen (schon bei 30 Neuansteckungen pro 100.000 Einwohnern in einer Woche anstatt 50). Seit seiner Einführung war diese Ampel stets grün. Den tagesaktuellen Report finden Sie hier.

Weiterbildungsangebote und Tipps für Lehrkräfte, Erzieher*innen und Eltern:

Das Team der Berliner Schulcloud bietet einen Newsletter mit vielen nützlichen Tipps u.a. auch YouTube Videos und Webinare.

Im wirfürSchule Hackathon werden Konzepte für den Fernunterricht im neuen Schuljahr entwickelt.

Die Initiative Home-Schooling-Corona gibt einen guten Überblick, wie Fernunterricht und kreativer Umgang mit digitalen Endgeräten funktioniert.

Unser FDP Fraktion im Abgeordnetenhaus hat viele Maßnahmen vorgeschlagen, die einen verstärkten Präsenzunterricht unter Infektionsschutzmaßnahmen ermöglichen würde.