Digitale Bildung: Kinder lernen Programmieren. Wir setzen digitale Bildung um!

Alle reden von digitaler Bildung. Wir setzen sie um, hier vor Ort bei uns in Pankow! Durch unsere Vermittlung beteiligte sich das Medienkompetenzzentrum Pankow an der Bewerbung für einen der ersten vier berlin-, ja sogar deutschlandweiten Coding Hubs und das trotz fehlender Unterstützung der BVV! Wenn alles klappt, dann können dort Kinder Ende des Jahres spielerisch das Programmieren von Robotern lernen und das unter professioneller Anleitung!

Was sind Calliope und Coding Hubs?

Wir unterstützen den sog. eEducation Berlin Masterplan des Senats. Er hat das Ziel, mehr Kinder und Jugendliche, vor allem auch Mädchen, für Technik zu begeistern sowie grundlegende Kenntnisse in Informatik und Programmieren zu vermitteln. Dies soll mit der Mini-Computerplatine Calliope gelingen, mit der sich spielend einfache Roboter programmieren lassen. Dazu richtet der Senat fünf außerschulische Räumlichkeiten, sog. Coding Hubs, ein. Wer den Zuschlag bekommt, erhält vom Fraunhofer Institut Soft- und Hardware sowie umfangreiche Schulung des Personals.

Digitale Bildung findet in der BVV
leider keine Beachtung

Gerade vor Wahlen betonen alle Parteien auf ihren Wahlplakate die Bedeutung von Bildung und Digitalisierung. Doch wenn es konkret um die Umsetzung in den Niederungen der Lokalpolitik geht, bleibt nichts als hohle Worte!

Mit unseren Dringlichkeitsantrag zur Einhaltung der Bewerbungsfrist für Coding Hubs in der BVV-Sitzung vom Jun-17 (die Bewerbungsfrist lief 2 Wochen später ab) wollten wir eine breite politische Unterstützung für die Bewerbung Pankows einfordern. Stattdessen wurde uns aus formalen Gründen („Keine Dringlichkeit im Sinne der Geschäftsordnung“) von allen anderen Fraktionen Rücknahme des Antrags nahegelegt. Wir haben uns trotzdem weiter um die Bewerbung gekümmert. Hoffentlich erfolgreich.

 

Wie geht es weiter?

Die offizielle Verkündung der fünf Coding Hubs in Berlin steht für Ende September/Anfang Oktober 2017 an. Wir sind optimistisch, dass Pankow es schaffen wird. Update folgt!